Pura Vida – „Die Fünf W“

PuravidaTimoinCostaRica

Naja, manchmal werden es 5, manchmal auch 6 und manchmal auch weniger W-Fragen sein, die ich versuche in meinen Beiträgen aufzugreifen und zu beantworten! Welche? Diese:

Wer? Wo? Was? Wie? Wann? Warum?

Fangen wir an mit Pura Vida.
Warum habe ich meinen Blog „twiet. Pura Vida“ genannt?

Warum Pura Vida?

Die Worte „Pura Vida“… sind in Costa Rica in aller Munde.

Das schreiben Reiseführer wie auch einschlägige Internetseiten, die ich mir angesehen habe. Ich werde das vielleicht bestätigen können!

Ein Reiseveranstalter schreibt:

Ob als Ausdruck von Genuss und Freude, Glück, als sympathische Geste oder nur, um jemanden zu begrüßen oder zu verabschieden, in Costa Rica ist Pura Vida (Leben pur) in aller Munde. Die flexible Phrase wird auch von vielen Firmen im In- und Ausland, Sprachschulen oder Hotels als Werbeslogan genutzt und ist zum Aushängeschild des Landes geworden.
Im weitesten Sinne verbirgt sich hinter dem Ausdruck jedoch weit mehr als nur eine Floskel. Es ist die Verbundenheit mit Natur, Familie, Freunde, der Nationalstolz und eine Lebensphilosophie, die der Tico (Costaricaner) zum Ausdruck bringt, wann immer das Pura Vida über seine Lippen kommt.

Pura Vida… das steht auch auf dem T-Shirt, das sich meine Mutter vor Jahren von dort mitgebracht hat.

[Foto]

Warum „twiet“

twiet leitet sich ab von „T wie Timo“.
Dieser Domainname war zum einen noch frei, er lässt sich auch auf spanisch aussprechen und er erinnert an tweet bzw twitter, is‘ doch ganz witzig, oder?. So einfach ist das!

Wer schreibt hier?

Timo!
Bei Gelegenheit werde ich schon noch ein bißchen mehr „zu Papier“ bringen, bis jetzt bin ich nicht dazu gekommen! doch aus den vorhandenen Postings solltet ihr schon einiges über mich herauslesen können… Schaut’s euch einfach an. Und wenn ihr wollt, könnt ihr auch gerne Kommentare abgeben: ob es euch gefällt, was ich schreibe, ob es informativ ist, was ich besser machen kann, vielleicht auch, was euch fehlt usw.